TSI Training

26. Oktober 2023

TSI Training

Kompaktüberblick Sustainable Finance und Verbriefungen

The event
German
Dates
26. October 2023
08.45-17.35
Onsite

True Sale International GmbH
Mainzer Landstraße 61
60329 Frankfurt

Teilnahmegebühr
395 EUR für TSI Partner
495 EUR für Nichtpartner

Sustainable Finance hat einen spezifischen Fokus auf Transparenzvorschriften für die Kredit- und Realwirtschaft. Diese Transparenzvorschriften stellen insbesondere auf die Taxonomie-Verordnung zur Klassifizierung als nachhaltig erachteter wirtschaftlicher Aktivitäten ab. Im Idealfall lenkt die Nachhaltigkeitsregulierung im Gewand von Sustainable Finance Finanzströme effektiv in nachhaltige Investitionen der Wirtschaft. Verbriefungen können einen Beitrag zur nachhaltigen Transformation der Wirtschaft leisten. 

Das TSI Special Training bietet mit dem Modul „Kompaktüberblick Sustainable Finance und Verbriefungen“ einen breit angelegten Überblick für alle Fach- und Führungskräfte, die sich einen fundierten finanztechnischen Überblick zu den Themen der Verbriefung insbesondere im Kontext von Sustainable Finance verschaffen wollen.

Agenda

Thursday, 26.10.2023

8.45 – 9.00 Uhr

Akkreditierung

9.00 – 9.20 Uhr

Begrüßung durch die TSI und Vorstellungsrunde und Überblick
Dr. habil. Christian Fahrholz, TSI

9.20 – 10.05 Uhr

Einführung in die EU-Nachhaltigkeitsregulierung
Dr. Christian Fahrholz, TSI

  • Die Ratio von Berichts- und Offenlegungspflichten von Real- und Finanzwirtschaft 
  • Taxonomie-, Offenlegungs- und klimabezogene Referenzwerte-Verordnung 
  • European Green Bond Standard 
10.05 – 10.25 Uhr

Kaffeepause

10.25 – 11.10 Uhr

Implikation der EU-Nachhaltigkeitsregulierung für Emittenten und Investoren aus Wirtschaftsprüfersicht 
Andrea Flunker, Deloitte

  • Regulatorische Neuerungen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung 
11.10 – 11.20 Uhr

Kaffeepause

11.20 – 12.05 Uhr

Implikation der EU-Nachhaltigkeitsregulierung für Emittenten und Investoren aus Wirtschaftsprüfersicht 
Andrea Flunker, Deloitte

  • Nachhaltige Finanzprodukte im Sinne der SFDR
12.05 – 13.35 Uhr

Mittagspause

13.35 – 14.30 Uhr

Übersicht über grüne Kapitalmärkte
Christoph Plattenteich, SEB

  • DCM-Märkte und ESG-Labelling
  • Green Bond Frameworks und Second Party Opinions
14.30 – 14.50 Uhr

Kaffeepause

14.50 – 15.45 Uhr

Entwicklung eines nachhaltigen Verbriefungsrahmenwerks
Dr. Stefan Henkelmann, Allen & Overy

  • Bisherige ESG-Regulierung von STS-Verbriefungen 
  • Anpassungen bei STS-Verbriefung in Anlehnung an die Offenlegungsverordnung (Finaler RTS Entwurf JC 2023 13, Mai 2023) 
  • European Green Bonds Standard (EuGBS) und die Behandlung von Verbriefungen (2021/0191 (COD), Mai 2023) 
15.45 – 15.55 Uhr

Resümee und Schlusswort

Ab 15.55

Umtrunk

Christian
Dr. habil. Christian Fahrholz
Director,
True Sale International GmbH
Christian Fahrholz is Director at True Sale International GmbH since November 2021. Prior to that, since April 2016, he was Head of Division at the Association of German Chambers of Industry and Commerce (DIHK), where he was responsible for the impact of financial market regulation and monetary policy on corporate financing. Until leaving the DIHK in October 2021, he was a member of the Executive Board at the Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e. V. (VDB).
Prior to joining DIHK, he was a visiting scholar at the Central Bank of Estonia (Eesti Pank) and worked as a freelance consultant for public and private clients in Egypt, South Africa and the United States. Earlier appointments included a visiting professorship at the Chair of Macroeconomics, in particular monetary theory, at the University of Erfurt.


close
Andrea
Andrea Flunker
Director, Regulation, Accounting, ESG, Credit and Securitisation Advisory/FSI Assurance
Deloitte GmbH
Andrea Flunker has more than 17 years of experience in the field of Structured Finance and Securitisation services in Germany and the UK. She leads regulatory and accounting advisory projects for originators, investors and sponsors in various synthetic and true sale transactions. Her other focus is on sustainability reporting. In particular, she leads consulting projects on the implementation of the Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) and the Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR). In addition, she is responsible for assurance services on sustainability reportings or non-financial statements and post-allocation reports in connection with green bond issuances. Furthermore, she leads the Europe-wide Deloitte working group on the implementation of Art. 8 Taxonomy Regulation for banks, insurance companies and asset managers.

close
Stefan
Dr Stefan Henkelmann
Partner, ICM
Allen & Overy LLP
Stefan is an Attorney with broad expertise advising on German and international capital markets transactions. Stefan specialises in advising on securitisations and other structured finance transactions (covering true sale, secured loan and synthetic structures across a broad range of asset classes), NPL transactions and restructurings in the capital markets sector (including bond restructurings and restructurings of securitisations and related assets). Another focus of his practice is the advice on bond transactions including Pfandbriefe, covered bonds, structured notes, hybrid and corporate bonds.
Stefan has also broad experience in advising on all related regulatory and insolvency law matters. He is a lecturer for capital markets law at the Institute for Law and Finance of the Goethe University Frankfurt.
close
Christoph
Christoph Plattenteich
Co-Head of Debt Capital Markets & Head of ABS, DACH, Investment Banking, Merchant Banking
Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ) Frankfurt Branch
Christoph Plattenteich is Co-Head of Debt Capital Markets & Head of ABS, DACH at SEB in Frankfurt. He has more than 30 years of experience in banking and held various management roles at European financial institutions. Through all the years his main focus has been the capital markets an structured finance business. Christoph has extensive experience in structuring capital market transactions with a special focus on the securitization of trade-, loan- and lease-receivables.
He holds a degree in economics from the Westfälische Wilhelms-Universität Münster.
close
Daniela
Dr Daniela Schmitt
Senior Associate,
Allen & Overy LLP
Dr. Daniela Schmitt ist Counsel bei Allen & Overy in Frankfurt. Sie arbeitet dort seit 2015 im Bereich International Capital Markets und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Beratung zu verschiedenen Aspekten von Verbriefungstransaktionen und Strukturierten Finanzierungen. Sie bietet dabei schwerpunktmäßig auch regulatorische Beratung zu dem anwendbaren rechtlichen Rahmen und den Anforderungen in Deutschland und der EU, wie z.B. der Verbriefungsverordnung oder der Verordnung für nachhaltigkeitsbezogene Offenlegung im Finanzsektor. Darüber hinaus unterstützt Frau Dr. Schmitt regelmäßig Emittenten, Investoren sowie Kapitalmarktinfrastruktur- und Dienstleistungsanbieter bei der Strukturierung und Durchführung von Kapitalmarkttransaktionen unter Verwendung verschiedener Plattformen und Technologien. 
Die Leidenschaft von Frau Dr. Schmitt für das Thema Nachhaltigkeit lässt sich bereits aus dem Thema ihrer Dissertation erkennen: „Staatenverantwortlichkeit für Schäden an der biologischen Vielfalt“. Auch wenn es sie beruflich dann nicht im Völkerrecht gehalten hat, ist Frau Dr. Schmitt im Kapitalmarktrecht eine leidenschaftliche Verfechterin des Themas Nachhaltigkeit geblieben.
close

Kontakt

Sie haben Fragen zu dieser Veranstaltung?

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen zur Seite! 

Aminata Camara

Veranstaltungsmanagement