TSI Partner

STS Verification International GmbH
Mainzer Landstraße 61
60329 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 8740 344-0
Fax: +49 (0)69 8740 344-99
E-Mail: infoemail@websts-verification-international.com

Geschäftsführer

Michael Osswald
Geschäftsführer

Michael Osswald ist seit Februar 2019 Geschäftsführer der STS Verification International GmbH. Herr Osswald verfügt über umfangreiche Verbriefungserfahrungen in den Bereichen ABS-Investments sowie Akquisition und Strukturierung von Term ABS und ABCP-Transaktionen, die er ab 1998 bei der Landesbank Baden-Württemberg und anschließend bei der ABN AMRO Bank als Teil des europäischen ABS-Teams sammeln konnte. 2009 wechselte Herr Osswald in den Bereich Asset-Based Lending/Schiffsfinanzierung zur KfW IPEX-Bank und war zuletzt im Credit Risk Management bei der Ersten Abwicklungsanstalt unter anderem für die Teilportfolien Asset Securitisation, Infrastructure, Aviation und Shipping zuständig. Herr Osswald hält einen Abschluss als Diplom-Kaufmann der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Telefon: +49 (0)69 8740 344 10
E-Mail: michael.osswaldemail@websvi-gmbh.com
Mobil: +49 (0)151 426 076 40


Über die STS Verification International GmbH

Die STS Verification International GmbH (SVI) ist ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als Competent Authority gemäß Artikel 29 der Verbriefungs-Verordnung und § 44 Kreditwesengesetz anerkannter Drittpartei-Verifizierer zur Überprüfung der Erfüllung der Artikel 19 bis 22 der Verbriefungs-Verordnung (Zulassung per 7. März 2019). Als solcher erbringt sie unabhängige und objektive Verifizierungsdienstleistungen im Rahmen von Verbriefungstransaktionen. Sie ist der vorliegenden Regulierung und darüber hinaus dem Unabhängigkeitsgedanken verpflichtet.

Der Umfang der Zulassung beinhaltet die folgenden Assetklassen für alle Länder der Europäischen Union für die Transaktionsart Term-ABS:

  • Autokredite und Autoleasing
  • Konsumentenkredite
  • Mobilienleasing

Die SVI plant weitere Assetklassen, wie beispielsweise RMBS, Handelsforderungen etc., in den Verifizierungsprozess aufzunehmen. Darüber hinaus ist die Erweiterung auf die Transaktionsart ABCP geplant.

Gegenstand der Geschäftstätigkeit ist eine neutrale und objektive Überprüfung der STS-Kriterien für Verbriefungstransaktionen im Einklang mit der Verbriefungs-Verordnung als Drittpartei durchzuführen. Der Unternehmensgegenstand ist dabei strikt auf diese Tätigkeit beschränkt und alle Organe der Gesellschaft sind auf die Verbriefungs-Regulierung und alle damit verbundenen Rechtsakte verpflichtet. Durch die gewählte Struktur besteht ein klarer und eindeutiger Rahmen für integres und unabhängiges Handeln der SVI – dies wird insbesondere durch eine unabhängige Geschäftsführung sowie durch die unabhängigen Mitglieder im Aufsichtsrat der Gesellschaft sichergestellt.

Aufbau and Organisation

Die STS Verification International GmbH ist eine 100%ige Tochter der True Sale International GmbH (TSI). Als Teil der TSI-Gruppe hat es sich die SVI zur Aufgabe gemacht, zu einem gut entwickelten, qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Verbriefungsmarkt in Europa beizutragen und Verbriefungstransaktionen für Originatoren und Investoren zu erleichtern. Mit ihrer Arbeit will sie einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, dass Best Market Practices bei STS-Verbriefungen für die genehmigten Assetklassen Anwendung finden und sich europaweit durchsetzen.

Rechtliches und wirtschaftliches Know-how und langjährige Erfahrung der handelnden Personen bei der SVI und ihren Outsourcing-Partnern gewährleisten einen effizienten und transparenten Verifizierungsprozess.