Clifford Chance – News

LIBOR: Interest rate benchmark reform

Fast neun Monate nach Veröffentlichung des Wheatley Berichts zum LIBOR und den praktischen Auswirkungen der vorgeschlagen Reformen auf den Kreditmarkt steht die nächste Entwicklungsstufe an. Die Aussetzung der Screen Rate LIBOR für bestimmte Währungen und Laufzeiten tritt vollumfänglich in Kraft, was die Suche nach geeignetem Ersatz erforderlich macht. Unvorhergesehene Schwierigkeiten sind bei dem üblichen Referenzbanken-Ersatzmechanismus aufgetreten, der ebenfalls durch andere Aspekte der Reform unter Druck gerät. Währenddessen drängen die Aufsichtsbehörden in den USA auf einen vollständigen Austausch des LIBOR.

Der folgende Clifford Chance Report gibt einen guten Überblick zu dem Thema:
pdf download