TSI Fachnews Verbriefungen und Kreditfonds

TSI kompakt 01/2012 mit den Schwerpunkten: "Auto-ABS“ und "EZB Refinanzierung und ABS"

Vor dem Hintergrund der Südeuropa-Krise besinnt man sich auf Qualität. Entsprechend war 2011 mit fast 100 Mrd. Euro platzierten ABS-Bonds ein gutes Jahr für den europäischen Verbriefungsmarkt. Wie auch im Vorjahr war in Deutschland die Autoindustrie stärkster Nutzer des Marktes. Doch neben den 97 Mrd. platzierten Volumen zwingt die Krise Südeuropas die Banken in die Refinanzierung über die Notenbank. So wurden weitere 275 Mrd. Euro ABS zur Bereitstellung von Sicherheiten für die Refinanzierung über die EZB, ein kleiner Teil davon auch für die Bank of England, verbrieft.

Mit "TSI kompakt" erhalten Sie einen kurzen prägnanten Überblick über die Entwicklung 2011, die ersten Monate 2012, über Autoverbriefungen sowie das Zusammenspiel von EZB-Finanzierung von Banken und die Bedeutung von Verbriefungen als Sicherheit für derartige Transaktionen.

Mit "TSI kompaktplus" liefern wir Ihnen darüber hinaus die Links zu wichtigen, vertiefenden Hintergrundberichten, Grundlagenmaterialien zur EZB-Finanzierung, aktuelle Aktivitäten von Gesetzgebern und Regulierungsinstituten sowie aktuelle, vertiefende Analysen zur Schuldenkrise.
TSI kompaktplus 1/2012